Covid Update - July 2021
Motocross Verleih Covid / Corona Update - Ungarn

Corona - Covid-19 - Update Stand: July 2021

Letzte Aktualisierung: 14.07.2021 01:08

Lieber Interessent, lieber Kunde!

Status Grenzübertritt:
Unsere MX-Verleih-Saison läuft seit 29.5.2021 ohne Probleme!
Für eine problemlose Einreise müsst ihr:

a.) im Vorfeld einen QR-Schnelltest durchführen
Angeblich wird dieser seit 10.7 auch nicht mehr benötigt, wir empfehlen diesen trotzdem!
b.) Falls euch der ungarische Zöllner fragt, wohin ihr wollt
Ihr müsst wegen der 30km Regelung die Strecke Naggycenk (ich spreche es "nog-tscheng" aus und er verstehts) erwähnen!

c.) Weiters achtet darauf, dass euer PKW-Tüv-Pickerl gültig ist!
Dieses wird sehr penibel überprüft!

Unsere Ein/Ausreise verlief bis dato immer absolut Problemlos.

Weiters absolut keine Wartezeiten an der Grenze (Deutschkreutz)


Mit Stand 21.5.2021 (siehe WKO Seite), ist auch der 30km Passus schwarz auf weiß zu lesen!
Motocross Verleih Covid / WKO Update - Ungarn
Quelle: WKO.at (https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-situation-in-ungarn.html

Für alle meine Kunden bzw. Nagycenk Fahrer stelle ich ein in ungarischer Sprache erfasstes Übertrittsdokument zu Verfügung:

Download Übertrittsdokument (HU)


Dieses Dokument hilft euch bei Verständnisproblemen an der Grenze (Klingenbach, Deutschkreutz)!


Inhalt: Information für den ungarischen Grenzübertritt,
Wir sind Kunden der Firma ZZ-Motocross.Bt und wollen für max. 24 Stunden auf die Motocross Strecke Nagycenk (Sopronkövesd, 9484 HU). Die Strecke ist weniger als 30km von der Grenze entfernt und der Übertritt ist somit nach den Bestimmungen der ungarischen Regierung möglich.

Vielen Dank!

Somit steht dem Endro/MX Training NICHTS im Wege!



Viel Spaß & LG Oliver
(Motocross Verleih Zwetti, ZZ-Motocross-Verleih.KG, ZZ-Motocross.BT)